• Bilder schöner GĂ€rten in Kleinostheim gesucht

    In Kleinostheim gibt es viele schöne GĂ€rten. Wir wollen allen Kleinostheimern die Möglichkeit bieten, diese auf unserer Homepage vorzustellen. Wer also seinen Garten oder Teile davon anderen Leuten vorstellen möchte, kann uns gerne…

  • Ausflug ins Clematisdorf Erlabrunn am 7.7.19ï»ż

    Gemeinsam mit dem Obst- und Gartenbauverein Goldbach* sind wir am Sonntag, 7.7.2019 mit dem Bus der Firma Mertens-Reisen Kleinostheim Richtung WĂŒrzburg gestartet. Bei der Ankunft in Retzbach setzte pĂŒnktlich der Regen ein. Wer…

  • Clematis Katalog – Sammelbestellungï»ż

    Bei der FĂŒhrung in Erlabrunn wurde der Clematis-Katalog der Firma Westphal aus Norddeutschland vorgestellt. Aufgrund des Interesses wollen wir eine Sammelbestellung durchfĂŒhren.  Der Katalog kostet 2,00 € SchutzgebĂŒhr und fĂŒhrt alle Arten von…

  • Gartentipp KĂŒchenkrĂ€uter

    Wenn die KĂŒchenkrĂ€uter in der Julisonne so ĂŒppig wachsen, dass Sie die anfallenden Mengen nicht frisch verbrauchen können, sollten Sie die KrĂ€uter kurz waschen und anschließend konservieren. Zum Trocknen wird das Erntegut an…

  • Gartenarbeiten im Juliï»ż + 100 jĂ€hriger Kalender

    Aussaat von Spinat, Feldsalat, Winterrettich Aussaat bzw. Pflanzung von Salat, Endivie, Kohlrabi, Chinakohl, Radicchio SchnellwĂŒchsige Nachsaaten von Gelben RĂŒben, Bohnen und Erbsen möglich Achseltriebe bei Tomaten regelmĂ€ĂŸig ausgeizen, krankes Laub entfernen Nachernteschnitt beim…

  • Salbei, Thymian, Ysop und Lavendel

    Um die halbstrauchig wachsenden KrĂ€uter wie Salbei, Thymian, Ysop und Lavendel vor der Vergreisung zu bewahren, können die Pflanzen nach der BlĂŒte zurĂŒckgeschnitten werden. Sie danken es mit reichem Austrieb aus der Basis…

  • Ausflug nach Frankfurt ï»ż

    Am 11. Juni sind 27 Vereinsmitglieder und Freunde des Vereins mit der Bahn nach Frankfurt gefahren. Nach einem Besuch in der Kleinmarkthalle und wer wollte, der umliegenden GeschĂ€fte, war eine FĂŒhrung durch die jĂŒngste…

  • Garten-Tipp: „Junifall“

    T Beim „Junifall“ stoßen die ObstbĂ€ume in der Regel einen Teil der angesetzten FrĂŒchte ab. Besonders bei ApfelbĂ€umen empfiehlt sich anschließend eine HandausdĂŒnnung, bei der man pro Fruchtstand nur 1 bis 2 FrĂŒchte…

  • Garten-Tipp – PflĂŒcksalate sĂ€en

    Auch Ende Mai/Anfang Juni können Sie noch PflĂŒcksalate sĂ€en. Die pflegeleichten Pflanzen lassen sich bis in den SpĂ€tsommer beernten, wenn Sie nur die Ă€ußeren BlĂ€tter pflĂŒcken, das Herz aber unversehrt bleibt. Übrigens: PflĂŒcksalate…

  • Vortrag „Beerenobst“

    (im Vereinsheim) 20 interessierte Mitglieder haben den sehr informativen Vortrag ĂŒber Beerenobst am 28. Mai im Vereinsheim besucht. Es wurden die Hauptsorten an Beerenobst vorgestellt und Sorten- und Anbauempfehlungen erwĂ€hnt. Den interessanten Vortrag…