• 100 Jähriger Kalender,  Gartentipp

    Gartenarbeiten im Juli

    Erdbeeren nach der Ernte düngen und Laub zurückschneiden, ohne das Herz zu beschädigen Nachernteschnitt beim Steinobst Sommerriss der Wasserschosser Stark tragende Bäume abstützen Madiges Fallobst entfernen, nicht liegenlassen Aussaat von Spinat, Feldsalat, Winterrettich…

  • Info

    „Wir über uns“

    Der Obst- und Gartenbauverein Kleinostheim e.V. wurde im Jahr 1890 gegründet und besteht nun 130 Jahren. Zurzeit zählt der Verein mehr als 200 Mitglieder. Im Jahr 2004 wurde das Vereinsheim am Ahornweg gebaut.…

  • Gartentipp

    Vielfaltsgarten

    Ein Vielfaltsgarten bedeutet nicht automatisch wildes Gewirr und Gestrüpp, sondern ein möglichst breites und vielfältiges Angebot an Blüten, Nist- und Nahrungsplätzen für Insekten, Vögel und alle anderen tierischen Gartenmitbewohner. Das geht mit einem…

  • Schöne Gärten

    „Macht Kleinostheim bunter“

    Anfang Mai hatten wir Samentütchen für die Aktion „Macht Kleinostheim bunter“ zur Verfügung gestellt. Inzwischen müssten die ersten Blüten zu sehen sein.  Bitte dran denken, uns ein Foto zu schicken für unsere Homepage.…

  • Bauernregel,  Gartentipp

    Putzige Raubtiere

    Spitzmäuse haben´s nicht leicht: Nur bei genauem Hinsehen kann man sie von den allesfressenden Mäusen unterscheiden, die in Kellern und Schuppen über Vorräte herfallen und alles anknabbern. Doch im Gegensatz zu denen handelt…

  • Schöne Gärten,  Veranstaltung

    Offene Gartentür

    Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege veröffentlicht auf seiner Homepage  https://www.kv-gartenbauvereine-ab.de/galerie.html unter dem Motto „Offene Gartentür“ auch sehr viele, schöne Gartenbilder. Dies soll ein Ausgleich für den abgesagten Tag der offenen Gartentür sein.  …

  • Gartentipp

    Kräutersaaten

    Noch ist die Aussaat von Kräutern möglich. Dill, Kresse, Kerbel und Bohnenkraut sollten in keiner guten Küche fehlen! Achtung: Kresse ist ein Lichtkeimer. Daher dürfen die Samen nicht mit Erde bedeckt, sondern nur…

  • Gartentipp

    Bewässerung

    „Für die Gießarbeit ist zweierlei besonders wichtig: Einmal soll das Gießwasser nie kalt, sondern immer abgestanden, also leicht angewärmt sein. Dann soll nicht so oft, jedoch gründlich gegossen werden. Kaltes Leitungswasser führt nicht…

  • Gartentipp

    Gartenarbeiten im Juni

    Folgesaaten und –pflanzungen von Sommergemüsen. Ab Monatsmitte Aussaat von Knollenfenchel, Endivien, Radicchio, Zuckerhut, Chinakohl. Grünkohl pflanzen, letzte Gelegenheit für Rosenkohl. Beete hacken und mulchen. Bei Gelben Rüben, Kohl- und Zwiebelgewächsen Netz gegen Gemüsefliegen…