• Gartentipp

    Die wichtigsten Gartenarbeiten im Dezember

    Gemüse vor starken Frösten abernten Schnittlauch am Fensterbrett antreiben Stämme der Obstbäume zum Schutz vor Wintersonne bedecken oder kalken Winterlager von Obst kontrollieren, um Ausbreitung von Fäulnis zu unterbinden Teich winterfest machen Gartengeräte säubern und reparieren, Holz einfetten, Metallteile ölen Falllaub vom Rasen entfernen, auf Beeten oder unter Gehölzen darf es liegenbleiben Zuleitung für den Außenwasserhahn zudrehen und die Leitung leerlaufen lassen Dran denken: Gemüsebeete bedecken Bedecken Sie Gemüsebeete, auf denen keine Gründüngung steht, mit Laub oder Stroh, um den Boden zu schützen und das Auswaschen von Nährstoffen zu verhindern.

  • Gartentipp

    Holz- und Reisighaufen | Feldsalat schützen

    Gehölzschnitt enthält Nährstoffe und sollte dem Kreislauf des Gartens nicht verloren gehen. Deshalb bietet sich an, das Schnittgut zu häckseln (und als Mulchmaterial zu verwenden) oder zu Holzstapeln und Reisighaufen aufzuschichten. Asthaufen sollten jetzt nicht mehr bewegt werden, denn Igel, Blindschleichen, Kröten, Spitzmäuse, Gehäuseschnecken und Insekten haben sich bereits in die Winterruhe begeben. Feldsalat schützen Nach langen Frostperioden, wenn der Boden gefroren ist, kann Feldsalat im Garten Trockenschäden bekommen, da die Wurzeln kein Wasser aufnehmen können. Um dies zu vermeiden, sollten Sie rechtzeitig ein lichtdurchlässiges Acrylvlies auflegen. Es kann dann problemlos mehrere Wochen liegen bleiben.

  • Gartentipp

    Fruchtfolgen aufzeichnen | Johannis- und Stachelbeeren schneiden

    Tipp: Fruchtfolgen aufzeichnen Eine auf Jahre hin abgestimmte Fruchtfolge erfordert eine gründliche Planung. Tragen Sie dazu die diesjährige Belegung der Gemüsebeete in eine Gartenskizze ein. Als Grundregel gilt: Innerhalb der einzelnen Gemüsefamilien sind Anbaupausen von drei bis vier Jahren empfehlenswert. Johannis- und Stachelbeeren schneiden Johannis- und Stachelbeeren können bei frostfreiem Wetter den ganzen Winter über geschnitten werden. Ein Schnitt vor Mitte November hat den Vorteil, dass der Infektionsdruck für die Rotpustelkrankheit etwas geringer ist. Mit Rotpustel infiziertes Schnittgut aus der Anlage entfernen und am besten verbrennen. +++ Absage Gartentreff +++: Der für Dienstag, 23.11.2021 geplante Gartentreff wurde aufgrund der aktuellen Corona-Lage abgesagt. Online Seminare Der Bayerische Landesverband für Gartenbau und…

  • Gartentipp

    Gartenarbeiten im November

    Balkon- und Kübelpflanzen vor der Überwinterung ausputzen und vorsichtig zurückschneiden. Gehölze pflanzen, solange der Boden nicht gefroren ist. Kaltkeimer aussäen. Beete abräumen und für den Winter vorbereiten. Auf schweren Böden umgraben, sonst nur Boden lockern und mulchen. Bei Beerensträuchern kann schon mit dem Schnitt begonnen werden. Rosen anhäufeln Häufeln Sie Rosen rechtzeitig an, um die Pflanzen vor Frost zu schützen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die empfindliche Veredlungsstelle gut geschützt überwintert.

  • Gartentipp

    Der Vielfaltsgarten im Herbst

    Laub Lassen Sie das Laub in ihrem Garten gute Dienste tun. Verteilen Sie es zwischen Stauden, unter Sträuchern und unter der Hecke. Verwenden Sie es als natürliches Abdeckmaterial, das den Boden und die Pflanzen im Winter vor tiefen Frösten und vor Austrocknung schützt. Das schätzen auch Käfer und Insekten, die sich gern den Winter über darunter verkriechen. Tiere im Garten Bereiten Sie dem Igel ein kuscheliges Winterlager aus Zweigen und Laub in einer möglichst ungestörten Ecke im Garten. Wenn Sie viele Wildfruchtgehölze im Garten haben, werden Sie in den kommenden Wochen viel Vogelbesuch haben, für die die Früchte ein wertvolles Futterangebot sind. Weitere Vereinsinfos: Vorstandssitzung Am Samstag, 30. Oktober 2021…

  • Gartentipp,  Gartentreff

    Herbst-Astern | Winterbepflanzung für Balkonkästen

    Herbst-Astern Herbst-Astern versorgen mit ihrer späten Blütezeit Insekten lange, manche sogar bis in den November hinein, mit Pollen und Nektar. Sie mögen einen sonnigen Platz und einen nährstoffreichen Boden. Wenn man verschiedene Sorten kombiniert, bekommt man tolle Farbenspiele in Violett, Purpur, Rosa oder Weiß im herbstlichen Garten. Die hohlen Stängel kann man als Unterschlupf für Schmetterlingslarven im Winter stehen lassen. Winterbepflanzung von Balkonkästen Nun ist es Zeit, Balkonkästen winterlich zu bepflanzen. Gut geeignet hierfür sind Chrysanthemen, Erika, Gräser, kleine Gehölze, Koniferen und Stiefmütterchen. Gartentreff Wir wollen uns wieder zu einem Gartentreff im Gasthaus „Zum Schwanen“ am Dienstag, 26. Oktober 2021 um 19.00 Uhr treffen. Herzliche Einladung dazu. Neue Bankverbindung Der Obst-…

  • Gartentipp

    Tulpen-Zwiebeln stecken

    Im Oktober können noch Tulpenzwiebeln gesteckt werden. Die ideale Pflanztiefe liegt bei 8 cm. In wühlmausgefährdeten Gärten empfiehlt sich die Pflanzung in Schutzkörbe aus Draht. Gartentreff: Unser nächster Gartentreff findet am Dienstag, 26. Oktober 2021 um 19.00 Uhr im Gasthaus „Zum Schwanen“ statt. Online Seminare: Der Bayerische Landesverband für Gartenbau und Landespflege bietet folgende Online Seminare an, auf die wir alle Gartenfreunde hinweisen möchten: „Staudenpflege im Herbst – was zu tun und zu lassen ist“ Praxistipps aus Rödelsee vom Staudenchef Till Hofmann „Die Staudengärtnerei“ erfahren Sie in diesem Seminar Mittwoch, 3. November 2021, 18:00 – ca. 18:45 Uhr 2. Online-Seminarreihe „Klimawandel“ Jeweils mittwochs um 18 Uhr läuft die 2. Seminarreihe…

  • Bericht

    Erntedank-Fest 2021

    Auch in diesem Jahr haben Vereinsmitglieder wieder den Erntedankaltar in der Katholischen Kirche geschmückt. Nach einem Vorschlag von Pfarrer Kaufmann wurden die Erntegaben in Regenbogenform gestaltet, passend zum Motto der Kommunionfeier eine Woche vorher.  Hervorzuheben ist die handwerkliche Unterstützung durch unseren „Bauleiter“ Frank Weis, der uns wirklich sehr geholfen hat (leider fehlt er auf dem Helfer-Team-Foto).   Unser Dank gilt allen Helfern und Unterstützern, sei es durch Spenden, Mitarbeit beim Schmücken, Befördern und Tragen der Krone. Vielen herzlichen Dank dafür.  Die Lebensmittel wurden danach an das Aschaffenburger Kinderheim übergeben: Dieses hat sich sehr gefreut und dankt St.Laurentius und dem Obst und Gartenbauverein für die Initiative.  Die Hauswirtschaftlerin war mega begeistert über Kürbis und…

  • Kurs - Seminar

    Webinar: Staudenpflege im Herbst

    „Staudenpflege im Herbst – was zu tun und zu lassen ist“ Welche Pflegearbeiten empfehlen sich im herbstlichen Garten? Noch immer wird aus Ordnungsliebe gerne des Guten zu viel getan und die herbstliche Stimmung vorschnell zerstört. Lieber gar nichts tun? Welcher Mittelweg ist der beste? Praxistipps aus Rödelsee vom Staudenchef Till Hofmann „Die Staudengärtnerei“ (ca. 15 Min.), im Anschluss werden Fragen der Teilnehmer zu diesem Thema beantwortet (ca. 30 Min.). Bitte registrieren Sie sich durch Eingabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse. Wir werden GoToWebinar verwenden. Wir empfehlen die Teilnahme über PC oder Mac. Eine Teilnahme über ein Tablet oder Smartphone ist auch möglich, schränkt aber die Interaktionsmöglichkeiten im Online-Seminar ein.  (bitte…