Veranstaltung

  • Ausflug,  Veranstaltung

    Unser Ausflug nach Michelbach

    Am Freitag, 24.05.2024 haben 15 Mitglieder an unserem Ausflug teilgenommen. Nach einer Busfahrt und einer kurzen Wanderung kamen wir in der Häcke Hubert in Michelbach an und haben einen geselligen Nachmittag bei gutem Essen und Trinken verbracht. Gestärkt ging es mit Bus und Bahn dann abends wieder nach Hause.Wir danken Peter Höfler für die gute Vorbereitung und Durchführung unseres Gartenfest am Vereinsheim am 3. August 2024 Hallo liebe Vereinsmitglieder, am 3. August findet wieder unser Gartenfest auf dem Vereinsgelände statt. Dafür bitten wir um eure Mithilfe. Es sind noch verschiedene Dienste zu besetzen.Selbstverständlich gibt es für die Helfer Essen/Getränke umsonst.Bitte meldet euch, wenn ihr Interesse habt, ein gutes Team bei…

  • Gartentipp,  Gartentreff,  Veranstaltung

    Vortrag „Gärtnern in Zeiten des Klimawandels“

    Der Vortrag von Gärtnermeister Peter Ludwig aus Waldaschaff am 4. März war sehr gut besucht. 23 Zuhörer hatten den Weg in das Gasthaus „Zum Schwanen“ gefunden, um den ausführlichen Erläuterungen von Peter Ludwig zu folgen. Herr Ludwig referierte zu den Auswirkungen des Klimawandels:Zu aller erst erläuterte er, dass jeder etwas tun kann, da Wasser immer kostbarer wird und deshalb richtiges Gießen (mit Anwendungsbeispielen) notwendig ist, ebenso wie das Lockern der Erde – 1 x Hacken ersetzt 3 x Gießen! Er rät zum Anbau früherer Gemüsesorten und zum Halbschatten statt voller Sonne, um Sonnenbrand zu vermeiden. Außerdem empfiehlt er den Anbau samenfester Sorten, da sie robuster sind, sowie zur Mischkultur und…

  • Termine,  Veranstaltung

    Online-Seminar „Vielfältige Adventsgestecke aus Naturmaterialien selber basteln“

    jetzt anmelden zum Webinar des Bayerischen Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege e. V. Termin: Dienstag, 21. November 2023Beginn/Ende: 18:00 Uhr bis ca. 19:00 UhrOrt: Online über GoToWebinar Was wir Ihnen bieten:Wie man einen Adventskranz oder ein Adventsgesteck mit Kerzen traditionell mit frischem Tannengrün oder mit anderen Materialien ganz einfach selber binden kann, das erfahren Sie in unserem Online-Seminar. So wird Ihr Kranz einzigartig und Ihre Festatmosphäre mit etwas selbst Gestaltetem noch wunderschöner.Rita Santl stellt regelmäßig in unserem „Gartenratgeber“ naturnahe Basteltipps vor. Lassen Sie sich von ihr mit Deko-Tipps für Ihren selbstgebastelten Adventskranz, ob klassisch oder neu interpretiert mit vorwiegend Naturmaterialien inspirieren, gemäß der Devise „Vieles ist verwendbar, was die Natur…

  • Gartentipp,  Sammelbestellung,  Termine,  Veranstaltung

    Mangold

    Früher hat der farbenprächtige Stielmangold selten gut überwintert. In den letzten Jahren blieb er aufgrund der fast stets milden Witterung meistens vital. Jetzt gilt es, je nach Witterung einerseits gut entwickelte Stauden noch länger stehen zu lassen, andererseits vor strengeren Reifnächten doch die zarten Blätter mittleren Alters zu nutzen. Die äußeren Blätter haben oft etwas faserige Stängel. Diese kann man deshalb auch stehen. Wenn sie nicht allzu stark mit Mehltau befallen sind, kräftigen sie die Pflanze weiterhin und ermöglichen vielleicht noch ein Wachstum der jüngsten Blätter – für eine weitere Ernte. Dann im Frühjahr lassen sich die ersten neu ausgetriebenen Blätter sehr gut nutzen. Wer Platz hat, lässt die Pflanzen…

  • Veranstaltung,  Veranstaltungs-Bilder

    DANKE!!!

    Der Obst- und Gartenbauverein bedankt sich bei den vielen Besuchern unseres neuen Gartenfestes am 5. August auf dem Vereinsgelände am Ahornweg.  Besonders bedanken wir uns bei allen Helfern. Ihr habt ganz maßgeblich zum Gelingen dieser Premiere beigetragen.  Erwähnenswert ist auch noch das tolle Kuchenbüfett! Die Anzahl der Kuchen ist ein Rekord in der Vereinsgeschichte.  weitere Bilder zum Fest:

  • Gartentipp,  Gartentreff,  Veranstaltung

    Gartenarbeiten im August

    Wer schon für den Herbst vorsorgen möchte, kann jetzt noch pflanzen und säen. Pflanzen: Erdbeeren, Pak Choi, Knollenfenchel, Lauch, Herbstsalate wie Endivien, Zuckerhut, Radicchio, Chinakohl Säen: Feldsalat, Spinat, Winterportulak, Radieschen, Rettich, Winterkresse. Lassen Sie freie Beetflächen nicht unbedeckt. Jetzt ist Zeit, eine Gründüngung einzusäen. Ernten: Tomaten, Gurken, Zucchini, Auberginen, Paprika, Kartoffeln, Bohnen, Salate, Brombeeren, die ersten Äpfel, Pflaumen, Pfirsiche…(wer jetzt in die Ferien fährt, verpasst also etwas). Lavendel nach der Blüte zurückschneiden. Manchmal gibt es dann sogar eine Nachblüte. Schneiden Sie alles Verblühte mitsamt den Stängeln zurück und bringen Sie die Pflanze etwas in Form. Das regt sie an, wieder schön und kompakt durchzutreiben. Kräuter ernten. Schneiden Sie Ihre Lieblingskräuter…

  • Gartentipp,  Termine,  Veranstaltung

    Kamillenblüten ernten

    Frischer Kamillentee ist ein Genuss. Damit die Blüten möglichst viele gesundheitsfördernde Stoffe enthalten, sollten Sie bei sonnigem Wetter im Zeitraum des zunehmenden Mondes sammeln und die Blüten auf keinen Fall waschen. Wald-Erdbeeren Auch die Stammform der Erdbeere, die Wald-Erdbeere (Fragaria vesca) wird jetzt reif. Die Ernte ist zwar etwas mühselig mit den kleinen Früchten, aber die Mühe lohnt sich. Denn die ausgereiften Miniaturerdbeeren sind ein Aromaerlebnis. Übrigens ist die Pflanze ein schöner Lückenfüller im Staudenbeet und ist gut zur Unterpflanzung von Gehölzen (zum Beispiel bei Beerenobst) geeignet. Vorbereitungen für das Gartenfest am 5.8.2023 am Vereinsheim Für alle Helfer am Gartenfest 5.8.23 ist eine Auffrischung der Gesundheitsbelehrung notwendig!Am Montag, den 3.7.2023…

  • Gartentipp,  Veranstaltung,  Vortrag

    Stroh bei Erdbeeren

    Gemüsesaaten Diesen Monat können folgende Gemüsearten im Freiland ausgesät werden: Mangold, Pastinake, Rettich, Rote Rübe, Radieschen, Möhre, Lauch, Markerbse, Zuckererbse, Grünkohl, Petersilie, Spinat, Kerbel und Fenchel. Stroh bei Erdbeeren Bei Erdbeeren kann ab Mitte April Stroh zwischen den Reihen eingelegt werden als Schutz gegen das Verschmutzen der Früchte mit Erde. Dadurch werden auch Fruchtfäulen deutlich reduziert. Obst für kleine Gärten Der Kreisverband ist auf dem Pflanzenmarkt in Alzenau am 22./23. April mit einem Stand unter dem Motto „Obst für kleine Gärten“ auf dem ehemaligen Gartenschaugelände vertreten. Standort wie auf der Landesgartenschau 2018 Alzenau. „Wildkräuter – lecker und gesund Dieser Vortrag mit Theresia Stock findet am Dienstag, 25.04.2023 um 19.00 Uhr…

  • Gartentipp,  Veranstaltung

    Abgestorbene Staudenreste entfernen

    Damit Frühlingsboten wie Tulpen und Narzissen ihre Blüten unbeschadet entfalten können, sollten Sie nun die Staudenbeete von abgestorbenen Pflanzenteilen und Laub befreien. Unter dieser schützenden Decke haben über den Winter Nützlinge wie Marienkäfer Unterschlupf gefunden. Entfernen Sie auch Laubreste vom Rasen, damit die Gräser darunter nicht absterben. Rankhilfen reinigen Desinfizieren Sie die Rankhilfen des Vorjahres für Bohnen, Gurken und Tomaten, damit überwinternde Krankheitserreger abgetötet werden. Termine: GartentreffAm Dienstag, 28.03.2023 findet um 19.00 Uhr im Gasthaus „Zum Schwanen“ unser Gartentreff statt. Wir freuen uns auf interessante Gespräche rund um das Thema „Garten“. Tagesausflug zur Landesgartenschau FuldaWir laden zu einem Ausflug zur Landesgartenschau in Fulda am Samstag, 24. Juni 2023 ein.Es ist…

  • Gartentipp,  Sammelbestellung,  Veranstaltung

    Laub | Tiere im Garten

    Lassen Sie das Laub in ihrem Garten gute Dienste tun. Verteilen Sie es zwischen Stauden, unter Sträuchern und unter der Hecke. Verwenden Sie es als natürliches Abdeckmaterial, das den Boden und die Pflanzen im Winter vor tiefen Frösten und vor Austrocknung schützt. Das schätzen auch Käfer und Insekten, die sich gern den Winter über darunter verkriechen. Tiere im Garten Bereiten Sie dem Igel ein kuscheliges Winterlager aus Zweigen und Laub in einer möglichst ungestörten Ecke im Garten. Sie haben viele Wildfruchtgehölze im Garten? Wunderbar, dann werden Sie in den kommenden Wochen viel Vogelbesuch haben, für die die Früchte ein wertvolles Futterangebot sind. Pilzexkursion – Speisepilze und ihre giftigen Doppelgänger Der…