• Gartentipp,  Kinder und Jugend,  Wettbewerb

    Siegerehrung Sonnenblumenwettbewerb 2021

    Passend zum Thema „Sonnenblumenwettbewerb“ fand am 23.09.2021 auf unserem Vereinsgelände die Siegerehrung für die Kleinostheimer Teilnehmer bei schönstem Sonnenschein statt.  In seiner Begrüßungsrede erklärte der Bürgermeister die Legende von der Sonnenblume und hatte auch ein Gedicht über die Sonnenblume dabei.  Fast alle Teilnehmer mit Eltern/Großeltern haben daran teilgenommen. Jeder ist ein Sieger, hat er/sie doch den ganzen Sommer seine Sonnenblume gepflegt und gewässert. Das haben die Kinder wirklich toll gemacht. Mit 4,30 m hat Paul Kruschina den ersten Preis gewonnen – einen Pokal des Bürgermeisters und ein Vogelhaus.  Die zweiten und dritten Sieger Silas Helmfelt-Pfahl und Timotheus Schüssler erhielten neben einem Pokal je ein Glas Kleinostheimer Honig.  Allen Kindern wurde eine…

  • Kinder und Jugend,  Wettbewerb

    Wettbewerb „Wer hat die schönste und größte Sonnenblume?“

    Inzwischen sind schon einige Bilder aus Kleinostheim für den Wettbewerb an uns geschickt worden. Es wird spannend.  Alle Kinder und Jugendliche, die an dem Wettbewerb  teilnehmen wollen, erinnern wir daran, ein Foto mit Metermaß und teilnehmender Person sowie Höhenangabe an uns per Mail zu schicken: eizir@freenet.de Abgabeschluss ist der 31. August 2021.  Bitte eine Einverständniserklärung geben, dass das Foto veröffentlicht werden darf. 

  • Gartentipp,  Vereinsheim,  Wettbewerb

    Bienenpflanze Borretsch

    Borretsch ist eine einjährige Pflanze, die etwa 60 Zentimeter hoch wird und aufrechte, breite Horste bildet. Von Mai bis Juli – oft auch länger – erscheinen an den Stängelenden vom Borretsch sternförmige, bis zu drei Zentimeter große Blüten in lockeren Blütenständen. Sie leuchten blau bis violett und besitzen dunkelblaue Staubgefäße. Das gesamte Kraut duftet leicht nach Gurke und lockt während der Blütezeit zahlreiche Bienen und andere Insekten an. Borretsch ist damit eine prima Bienenweide im Garten. Die grünen, samtweichen und jungen Borretsch-Blätter lassen sich ganz nach Bedarf das ganze Jahr über ernten und frisch als Salatzutat verwenden. Mit ihrem frisch säuerlichen, an Gurke erinnernden Aroma schmecken sie im Quark, zu Eierspeisen und in Suppen. Bei der Verwendung…

  • Wettbewerb

    Sonnenblumenaktion gestartet

     Ende April wurden die ersten Sonnenblumenkerne für den kreisweiten Sonnenblumenwettbewerb in Kleinostheim verteilt.  Bei der Übergabe an der Grundschule wurden zudem die kindgerechten Plakate des Landesverbandes „Flatternde Schönheiten“ und „Fleißige Bienen“ überreicht. Rektorin Frau Malta berichtete inzwischen, dass die Plakate bereits im Unterricht eingesetzt werden. Auf dem Bild zu sehen: (von links nach rechts): Frau Malta (Rektorin), Elisabeth Eizenhöfer (1. Vorstand unseres OGV) und Frau Dankert (Konrektorin). Sonnenblumenwettbewerb geht noch weiter Info: Der Sonnenblumensamen wurde bereits vollständig verteilt.

  • Wettbewerb

    Wettbewerb „Die größte Sonnenblume“

    Der Verein ruft zur Teilnahme am kreisweiten Wettbewerb „Bei wem wächst die größte und schönste Sonnenblume“ auf. Dieser Wettbewerb für Kinder und Jugendliche bis ca. 10 Jahre oder auch Jugendgruppen wird vom Kreisverband für Gartenbau und Landespflege in  Zusammenarbeit mit der Initiative „Der Landkreis Aschaffenburg summt“ initiiert. (Voraussetzung: es wird der vom Obst und Gartenbau verteilte Sonnenblumensamen verwendet) Teilnehmen dürfen auch Nichtmitglieder!  Interessenten melden sich bei der 1. Vorsitzenden (Tel. 6687). Nach telefonischer Rücksprache können Sonnenblumenkerne und Merkblätter  abgeholt werden  Bis 15. September 2021 sind Fotos der Sonnenblume mit Maßangabe und der teilnehmenden Person einzureichen.   Die Vorentscheidung trifft der jeweilige Obst- und Gartenbauverein. Eine Bewertungskommission trifft danach die endgültige Entscheidung.  Zu…

  • Wettbewerb

    Vorgarten-Wettbewerb

    Landkreis Aschaffenburg: AB in die Natur: Vorgarten-Wettbewerb Von grau zu grün, naturnah und wertvoll „Durch dieses Projekt möchten wir Anreize bei den Bürgerinnen und Bürgern schaffen, eigenständig ihren versiegelten Vorgarten / Schottergarten zu begrünen. In Form eines landkreisweiten Wettbewerbs sollen graue Schotterwüsten den grünen Gärten weichen. Teilnehmen dürfen alle Bürgerinnen und Bürger sowie KMU im Landkreis, die durch die Umgestaltung der grauen Fläche hin zu einem grünen und ökologisch wertvollen Vorgarten einen bedeutenden Beitrag zum lokalen Klima-, Umwelt- und Insektenschutz leisten wollen. Zu gewinnen gibt es neben einem Zuschuss für die Herstellungskosten auch die alltägliche Freude an der eigens gestalteten grünen Oase.“ Weitere Infos unter:https://www.landkreis-aschaffenburg.de/landkreis/regidentitaet/abindienatur/

  • Info,  Wettbewerb

    Macht Kleinostheim bunt

    Unsere Aktion mit den kostenlosen Samentüten ist beendet. Wir hoffen, Ihr habt fleißig gesät in den letzten Wochen. Es wurden viele Samentüten abgeholt. Bitte vergesst nicht, uns Bilder zu schicken, die wir dann auf die Homepage stellen können.  Wir sind gespannt auf eure Bilder (dornberg@edora.net).  Wer sonstige Frühlingsbilder zur Verfügung hat, kann diese selbstverständlich auch an uns schicken.  Danke an alle Mitwirkenden.  Kostenloser Blumensamen von der Gemeinde:„Um das Anliegen der Summt-Initiative und der beiden nachfolgend aufgeführten Wettbewerbe zu unterstützen, hat die Gemeinde Kleinostheim Samentütchen mit der sogenannten „Veitshöchheimer Bienenweide“ beschafft, die kostenlos an die Bevölkerung abgeben werden. Damit die Samen möglichst breit verteilt werden, haben wir in Abstimmung mit den…

  • Schöne Gärten,  Wettbewerb

    Foto-Wettbewerb der Vielfaltsmacher

    Zum „Tag der biologischen Vielfalt“ am 22.5.2020 ruft der Landesverband alle „Vielfaltsmacher“ zur Beteiligung auf. Ihr seid Vielfaltsmacher – mit großen und mit kleinen Projekten. Zum internationalen Tag der biologischen Vielfalt am 22. Mai 2020 möchte der Landesverband das zeigen. Euch mit Euren Vielfaltsprojekten. Euch an Euren Lieblings-Vielfaltsplätzen. Die Aufgabe: Der Landesverband möchte ein Foto von Euch an Eurem Vielfaltsplatz oder mit Eurem Vielfaltsprojekt. Also im Wildstaudenbeet. Auf dem Balkon mit Euren insektenfreundlich bepflanzten Töpfen. In Eurer Lieblings-Blumenwiese. Mit Eurem Insektenhotel, Eurem Lieblingsbaum, Eurer Lieblingsblüte. Ein, zwei Sätze, warum das Euer Lieblings-Vielfaltsplatz ist, wären schön. Aber das alleine genügt nicht, der Landesverband hat noch eine Bastelaufgabe für Euch: Mit auf’s…

  • Schöne Gärten,  Wettbewerb

    Wettbewerb in Kleinostheim „Naturnaher Garten und Balkon“ (beendet)

    Unter dem Motto „Lasst es blühen! – Bunte Vielfalt in Kleinostheim“ lag im letzten Blättsche ein Flyer des LBV Aschaffenburg-Miltenberg bei. Wir erinnern unsere Mitglieder an diesen Wettbewerb und freuen uns, wenn viele aus unserem Verein daran teilnehmen. Es sind verschiedene Preise ausgelobt. Bewerbungsunterlagen beim LBV anfordern oder herunterladen unter:  Weitere Infos unter: www.lasstesbluehen.lbv.de Samentütchen „ …gemeinsam stark für die Bienen“ Zur bunten Vielfalt sollen auch die an der Generalversammlung ausgeteilten Samentütchen beitragen. Wir sind auf die Ergebnisse gespannt und hoffen auf viele Fotos.  Wer noch keine Samentütchen erhalten hat, kann diese nach vorheriger Anmeldung bei der 1. Vorsitzenden abholen.  „Schöne Gärten in Kleinostheim“ Weiterhin machen wir auf unseren Aufruf…