Bauernregel,  Gartentipp,  Sammelbestellung

Gartenarbeiten im Oktober

  • Kürbisse ernten.
  • Sommergemüse mit Vlies schützen oder abernten.
  • Lauch anhäufeln.
  • Gelbe Rüben und andere Wurzelgemüse in Sand oder Steinmehl einlagern.
  • Kompost umsetzen.
  • Umgraben nur auf schweren Böden. Auf leichten Böden genügt das Lockern mit einem Grubber.
  • Ernte der Spätsorten von Äpfeln und Birnen.
  • Bei Erdbeeren altes Laub sowie Ausläufer entfernen.
  • Fanggürtel gegen Frostspanner anbringen.
  • Beerensträucher pflanzen, ab Monatsende auch wurzelnackte Gehölze.
  • Gartenteiche von Verunreinigungen säubern.
  • Unerwünschte Wildpflanzen hacken oder ausstechen.
  • Vogelnistkästen reinigen und für Überwinterung neu aufhängen.

Sammelbestellung Gehölze 
Auch in diesem Jahr bieten wir wieder allen Mitgliedern die Möglichkeit einer Sammelbestellung von Gehölzen der Baumschule Helmstetter.
Interessierte Mitglieder wenden sich bitte per Telefon 6687 an die 1. Vorsitzende. Kataloge und Sortenlisten können zur Verfügung gestellt werden. Bestellungen sind per Telefon 6687 oder schriftlich unter Angabe von Namen und Telefonnummer möglich. 
Annahmeschluss für Bestellungen ist Montag, 12. Oktober, die Auslieferung wird dann Anfang November erfolgen.

Bauernregel
Nichts kann mehr vor Raupen schützen, als im Oktober Eis auf Pfützen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme zu.