Gartentipp

Mit Schnittgut mulchen

Tipp:

Um diese Jahreszeit fallen beim Mähen beträchtliche Grasmengen an. Verwenden Sie das Schnittgut großzügig zum Mulchen der Gemüse- und Staudenbeete, damit der Boden schön feucht bleibt. Die Schicht sollte jedoch nicht stärker als 5 cm sein. Lassen Sie das restliche Gras einige Tage trocknen, bevor Sie es auf den Kompost geben, sonst kann es zu Fäulnis kommen.

Dran denken:

Lassen Sie die Samenstände von Wildstauden ruhig stehen. Sie dienen Vögeln als Nahrung und tragen zur Ausbreitung der Pflanzen bei. Aus diesem Grund werden auch Wildhecken jetzt nicht mehr geschnitten.


Weitere Vereinsinfos:

Ausflug nach Weinheim am Sonntag, 12. September  2021

Der Omnibus der Firma Mertens fährt um 8.30 Uhr am Betriebshof in der Industriestraße ab. Zwischenstopp ist um ca. 8.40 Uhr an der Brentanoschule – Goethestraße. 
Bitte Masken mitnehmen (auch zum Wechseln), sowie den Impfausweis. Es gelten die aktuellen Coronamaßnahmen.

Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung findet am Samstag, 18. September 2021 um 15.00 Uhr am Vereinsheim am Ahornweg statt. Es gilt die 3G-Regel! Für Nichtgeimpfte besteht die Möglichkeit zu einem Schnelltest.
Bitte Impfnachweis und eigenen Kugelschreiber mitbringen. Danke.
Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

Webinar „ Vom Alten zum Neuen – Wandel im Obstsortiment
Am 19. Oktober findet von 18.00 Uhr bis 18.45 Uhr ein kostenloses Webinar „Vom Alten zum Neuen – Wandel im Obstsortiment „ statt.
Anmeldung unter www.gartenbauvereine.org, eine umgehende Anmeldung ist empfehlenswert.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme zu.