Ausflug

Vereinsausflug nach Weinheim

Bei schönstem Ausflugswetter fuhren wir mit dem Goldbacher Verein nach Weinheim. Bei einer Führung konnte man die sehenswerte Altstadt mit Schlosspark (Libanonzeder 300 Jahres alt, Ginkgobaum von 1840, Mammutbaum 200 Jahre alt) kennenlernen und vieles Interessantes über Weinheim erfahren. Nach der Mittagspause wurde der Hermannhof bei einer Führung besichtigt. 

Der Hermannshof ist ein 2,2 ha großes Anwesen mit über 200jähriger Gartentradition. Seit 1983 ist der Hermannshof ein öffentlicher Schau- und Sichtungsgarten für Stauden. Er zählt heute zu den lehrreichsten Gärten in Deutschland. Der Eintritt ist frei und zu jeder Jahreszeit interessant. Der Besuch bietet viele Anregungen zur Gartengestaltung. Es gibt auch einen prächtigen Baumbestand zu bewundern.

Das Fazit unserer Teilnehmer: Weinheimi war und ist eine Reise wert. Und das Schöne an Weinheim: alle genannten Attraktionen sind fußläufig erreichbar. 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme zu.